In den Take-aways der Migros Zürich gibt es neu Mehrweggeschirr.

Migros, Pressemitteilung

Die Migros leistet damit einmal mehr Pionierarbeit.

In den Take-aways der Migros Zürich gibt es neu Mehrweggeschirr.

Mehrweggeschirr_Erbsen_Karotten_16-9.jpg.2016-05-19-10-10-42Getestet und für gut befunden: Vergangenen Herbst prüfte die Migros Zürich Mehrweggeschirr in sechs Take-aways. Seither können die Kunden gegen ein Depot von 10 Franken eine Mehrwegschale beziehen, mit ihrem Lieblingsgericht auffüllen lassen und später ungereinigt wieder zurückgeben. Die Migros bietet eine Alternative zum Wegwerfgeschirr und hilft, Abfall zu vermeiden. Das System hat sich in den letzten Monaten bewährt. Deshalb wird die Migros Zürich als erstes Grossunternehmen nach und nach in allen Take-aways und Restaurants Mehrweggeschirr anbieten und so einen wichtigen ökologischen Beitrag leisten. Take-aways mit Mehrweggeschirr: Migros City, Kreuzplatz, Limmatplatz, Rigiplatz, Stadelhofen und Wengihof.

„Aus der Region. Für die Region“ – ein Label feiert Geburtstag – 05.02.2016

Die Migros Zürich verkauft seit zehn Jahren Produkte mit dem Label „Aus der Region. Für die Region“.

Seit einer Dekade fördert die Migros Zürich mit dem Label „Aus der Region. Für die Region.“ regionale Produzenten. Mit diesem Engagement leistet die Genossenschaft einen wichtigen Beitrag für eine stark verankerte und vitale regionale Landwirtschaft und Lebensmittelproduktion. Über das gesamte Genossenschaftsgebiet sind rund 90 regionale Lieferanten verteilt. So vielseitig die Produzenten sind, so breit ist das Sortiment. Die rund 890 regionalen Produkte umfassen alles, was das Herz begehrt. Egal ab Christbaum, Joghurt, Currykraut, Chäswürstli oder Bärlauch Tagliatelle – alles wird regional hergestellt.

Advertisement

Keine Kommentare.

Schreiben Sie einen Kommentar

You must be logged in Kommentar anbringen.